Infos zur Ganztages-Betreuung vor und nach dem Unterricht

Notfallbetreuung ab 19. April 2021

Am 19. April startet die Schule mit dem Wechselunterricht.
Es wird auch weiterhin eine Notbetreuung für die Kinder angeboten, die in einer Woche keinen Präsenzunterricht haben. Allerdings sind aufgrund der deutlichen Ausweitung des Präsenzunterrichts unsere personellen Kapazitäten leider nicht ausreichend, um eine größere Anzahl von Kindern parallel zum Präsenzunterricht in der Notbetreuung zu betreuen.
Deshalb sollte die Notbetreuung nur im absoluten Notfall in Anspruch genommen werden.

Hier finden Sie das Anmeldeformular und die Arbeitgeberbescheinigungen.

Betreuungsangebote der Uhlandschule für die Grundschüler*innen in Neuhausen und in Glems:

In der Grundschule in Neuhausen gibt es für Kinder interessierter Eltern eine Ganztagsbetreuung von 7:00 Uhr bis 8.15 Uhr und von 11.45 bis 17:00 Uhr.  
=> Neue Handy-Nummer der GTB: 0160  91 86 42 61
(Stand: 15.06.2020)

In Glems gibt es eine Betreuung von 7:30 bis 8:30 Uhr und von 12:00 bis 13:30 Uhr.

Nähere Informationen zu Betreuungszeiten und Kosten entnehmen Sie bitte den folgenden Formularen und den weiteren Hinweisen dort:
Anmelde-Paket für die GTB in Neuhausen                        Anmelde-Paket für die GTB in Glems

Die Elternbeiträge werden abhängig vom Einkommen und von der Kinderzahl erhoben.

ln den Schulferien ist keine reguläre Betreuung in der Uhlandschule. Sie können lhr Kind kostenpflichtig bei der zentralen Ferienbetreuung der Stadt Metzingen an der Sieben-Keltern-Schule anmelden. Anmeldeformulare gibt es im Sekretariat bzw. Sie können diese auch hier herunterladen, sobald die jeweiligen neuesten Anmeldeformulare für den nächsten Ferienabschnitt bereitgestellt werden.
 

Ganztagesbetreuung Grundschule Neuhausen

Enthalten sind als Paket zum Downloaden folgende Informationen/ Dokumente (= eine große pdf-Datei):

Ganztagesbetreuung Grundschule Glems

Enthalten sind als Paket zum Downloaden folgende Informationen/ Dokumente (= eine große pdf-Datei):

Betreuungs-ABC der Ganztagsbetreuung an der Uhlandschule

Betreuungs-ABC

der Ganztagsbetreuung an der Uhlandschule

(Zum Download bitte hier klicken, Stand: Februar 2021)

 

A

Anmeldung

Die Betreuung ist ein freiwilliges, bedarfsorientiertes entgeltpflichtiges Angebot der Stadt Metzingen.

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular vollständig und lesbar aus und geben es im Schulsekretariat der Uhlandschule bis zum 30.06. ab.

Die Anmeldung gilt grundsätzlich bis zum Ende des jeweiligen Schuljahres

(siehe auch: Abmeldung/Kündigung).

Für jedes Schuljahr ist eine neue Anmeldung notwendig.

Die gebuchten Wochentage sind verpflichtend und können nicht getauscht werden.

Alle Betreuungsangebote (z.B. Frühbetreuung oder Spätbetreuung) finden nur statt, wenn mindestens 5 Kinder pro Modul angemeldet sind. Die Anmeldung beinhaltet keinen Anspruch auf das Zustandekommen des Angebots.

 

Abmeldung/Kündigung

Eine Kündigung ist nur zum Ende des Schulhalbjahres (31.01.) möglich. Die Kündigung muss schriftlich bis zum 15.01. in der Betreuung oder im Sekretariat abgegeben werden. Die Anmeldung endet automatisch zum Schuljahresende.

 

Abholung im „Notfall“

Verletzt sich oder erkrankt Ihr Kind während der Betreuung, müssen Sie es auf Bitte der Betreuerinnen zeitnah von der Betreuung abholen.

Bitte geben Sie bei uns die Telefonnummer an, unter der wir Sie oder jemand anderen im Notfall erreichen können.

 

Abholzeiten

Wir bitten Sie, unsere Abhol- bzw. Gehzeiten zu beachten: 13.00 Uhr, 15.00 Uhr, 16.00 Uhr und 17.00 Uhr. Wir möchten bei den Hausaufgaben nicht gestört werden und machen nachmittags immer wieder kleinere Ausflüge.

Informieren Sie uns bitte, wenn Ihr Kind nicht von Ihnen selbst abgeholt wird. Vordrucke dazu gibt es in der Betreuung.

Wenn Ihr Kind nach Hause geht, verabschiedet es sich bei der Betreuerin!

 

Abwesenheit

z.B. wegen Krankheit oder Arztbesuch.

Bitte rufen Sie in der Betreuung an

in Neuhausen:        Tel. Nr.: 01 60 91 86 42 61 oder senden uns gerne eine SMS

Glems:                   Tel. Nr.: 01 76 99 53 72 12

 

Änderungen

Für die Änderung der Adresse oder Telefonnummer ist ein Formblatt im Sekretariat erhältlich.

Änderungen im Betreuungsumfang sind grundsätzlich nur zum Schulhalbjahr (31.01) möglich. Änderungen zu einem anderen Zeitpunkt müssen im Einzelfall geprüft werden. Wenden Sie sich bitte in beiden Fällen an das Sekretariat.

 

AGs und außerunterrichtliche Angebote

Die Uhlandschule bietet für alle Schüler verschiedene AGs und außerunterrichtliche Angebote an. Informieren Sie uns und Ihr Kind, ob es danach noch einmal in die Betreuung zurückkehren soll oder direkt nach Hause geht.  

 

Alleine nach Hause

Bitte teilen Sie uns schriftlich mit, wenn Ihr Kind alleine nach Hause gehen darf. Die Einverständniserklärung liegt dem Anmeldeformular bei.

 

Allergien

Sollte Ihr Kind lebensmittelbedingte (Nüsse etc.) oder lebensbedrohliche Allergien (z.B. Asthma oder Insektenstiche) aufweisen, muss dies unbedingt schon mit der Anmeldung den Betreuungskräften mitgeteilt werden (siehe auch: Krankheiten).

 

Aufsichtspflicht

Die Kinder kommen direkt nach Schulschluss selbständig in die Betreuung und melden sich bei den Betreuerinnen.

Die Aufsichtspflicht beginnt mit der Ankunft des Kindes im Betreuungsraum oder am ausgeschilderten Platz. Das Hinweisschild hängt an der Betreuungstür.

Erklärung dazu: Bei schönem Wetter gehen die Betreuerinnen und die Kinder, die um 11.45 Uhr Unterrichtsschluss haben, entweder

- auf den kleinen Sportplatz oder

- auf den Spielplatz an der Hofbühlhalle.

Die Kinder, die um 12.35 Uhr Unterrichtsschluss haben, kommen selbständig zum ausgeschilderten Platz nach.

Die Aufsichtspflicht endet nach der vereinbarten Betreuungszeit, wenn Ihr Kind nach der Verabschiedung die Betreuung verlässt oder - vereinbarungsgemäß - abgeholt wird.

Die Kinder der Klasse 1 werden in der ersten Zeit von den Betreuerinnen nach der Frühbetreuung zum Klassenzimmer gebracht und nach Schulschluss dort abgeholt.

 

Ausschluss

Der Ausschluss eines Kindes aus der Betreuung soll nach Möglichkeit vermieden werden. Sollten Probleme auftreten, wenden Sie sich bitte an das Betreuungsteam oder an Frau Kahms, die Schulsozialarbeiterin der Uhlandschule (siehe auch „Schulsozialarbeit“).

Ausgeschlossen werden kann ein Kind dennoch, wenn z. B. das Betreuungsentgelt nicht bezahlt wird oder auch wenn durch das Verhalten eines Kindes andere Kinder oder Mitarbeiterinnen gefährdet werden.

 

B

Bargeld

Es wäre für uns eine große Hilfe, wenn Ihr Kind/Ihre Kinder den Betrag für das Mittagessen für die ganze Woche auf einmal bezahlen könnte/-n.

Sollte Ihr Kind krank sein oder aus einem anderen Grund nicht in die Betreuung gehen, wird das bereits bezahlte Mittagessen gutgeschrieben.

 

Bewegung

Wann immer die Witterung es zulässt, gehen wir mit den Kindern nach draußen. Speziell nach dem Unterricht sollten die Kinder die Möglichkeit haben, sich austoben zu können. Bitte ziehen Sie Ihrem Kind, je nach Wetter, geeignete Kleidung an.

 

F

Ferien

In den Schulferien gibt es keine reguläre Betreuung in der Uhlandschule. Sie können Ihr Kind kostenpflichtig bei der zentralen Ferienbetreuung der Stadt Metzingen an der Sieben-Keltern-Schule anmelden. Anmeldeformulare gibt es im Sekretariat bzw. Sie können diese auch von den Homepages der Uhlandschule oder der Stadt Metzingen herunterladen. Diese müssen direkt im Rathaus z.H. Frau Nißle fristgerecht abgegeben werden.

 

G

Getränke

Bitte geben Sie Ihrem Kind genügend zu trinken mit.

 

Gespräche

sind für uns sehr wichtig! Wir versuchen Streitigkeiten der Kinder in gemeinsamen Gesprächen zu lösen und Regeln zu besprechen. Ziel ist es, den Kindern beizubringen, Konflikte angemessen selbst zu klären.

Probleme können immer einmal auftreten; reden Sie mit uns, denn wir arbeiten

lösungsorientiert auch mit der Schulleitung, der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer und der Schulsozialarbeit zusammen.

 

H

Hausaufgaben

Wir machen Hausaufgaben zwischen 13.30 Uhr und 14.30 Uhr (in Glems von 12.30 – 13.30 Uhr). Die Betreuerin hilft den Kindern und leitet sie zum selbständigen und konzentrierten Bearbeiten der Aufgaben an.

Eine weitergehende, individuelle Einzelförderung ist nicht möglich.

Sie sollten sich zu Hause vergewissern, ob die Aufgaben vollständig und richtig gemacht wurden.

 

K

Krankheiten

Kinder mit ansteckenden Krankheiten dürfen nicht an der Betreuung teilnehmen.

Teilen Sie den Betreuerinnen Krankheiten Ihres Kindes mit, die einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen. Grundsätzlich dürfen die Betreuerinnen keine Salben oder Medikamente den Kindern verabreichen (siehe auch: Allergien)

 

L

Lesen ist sehr wichtig! Leseübungen müssen aber zu Hause gemacht werden, da dies in der Gruppe nicht möglich ist.

 

M

Mittagessen in Neuhausen

Wir beziehen das Mittagessen vom Gasthaus Hirsch für 3,50 €/Essen und Tag (siehe Beiblatt Anmeldeformular). Es wird um 13.00 Uhr angeliefert. Tel. Nr. Frau Kurz, Gasthaus Hirsch: 01 71 30 79 692

Sollte Ihr Kind krank sein oder nicht in die Betreuung kommen, bestellen Sie das Mittagessen bitte direkt bei Frau Kurz ab.

Sie können Ihrem Kind aber auch gerne Vesper mitgeben.

 

N

Nachmittagsgestaltung

Bis 17.00 Uhr können die Kinder an den AGs und den außerunterrichtlichen Angeboten der Uhlandschule und ihrer Kooperationspartner teilnehmen.

Bei gutem Wetter besuchen wir die Spielplätze in der näheren Umgebung. Die Betreuerinnen sind über das Betreuungshandy erreichbar.

Private Termine während der Betreuungszeiten können nicht durch die Betreuerinnen koordiniert werden.

 

P

Pünktlichkeit:

Unsere Aufsichtspflicht gilt nur für die mit Ihnen vereinbarten Betreuungszeiten.

Denken Sie daran, Ihr Kind auch wieder pünktlich abzuholen. Sollten Sie sich einmal

verspäten, rufen Sie bitte umgehend in der Betreuung an.

 

R

Regeln:

Regeln erleichtern das Miteinander in allen Gemeinschaften. Mit den Kindern werden in der Gruppe alle notwendigen Regeln der Betreuung besprochen und auf deren Einhaltung geachtet. Bitte unterstützen Sie uns hierbei!

 

S

Schulsozialarbeiterin

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Kahms unterstützt uns, wenn wir in Problemsituationen nicht weiterkommen. Falls Sie ein Gespräch mit ihr wünschen, helfen wir gerne bei der Vermittlung. Sie können sich selbstverständlich auch direkt bei ihr melden. Telefon: 07123/947027 bzw. schulsozialarbeit@uhlandschule.de

 

Sommerferien

Am letzten Schultag vor den Sommerferien endet die Betreuung um 16.00 Uhr.

 

Spielzeug:

In der Betreuung steht den Kindern eine große Vielfalt an Gesellschaftsspielen, Puzzles, Bilderbüchern, Kreativmaterial und vieles mehr zur Verfügung. Eigenes Spielzeug bleibt zu Hause! Die Benutzung von Mobiltelefonen ist nicht gestattet.

 

Sprechzeiten

Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf einen persönlichen Gesprächstermin.

Während der Betreuungszeit sind wir in erster Linie für die Kinder da und können nur für kurze Tür- und Angelgespräche zur Verfügung stehen.

 

T

Team

Neuhausen - Tel. Nr.: 01 60 91 86 42 61

Evi Reusch (Teamleitung)

Jutta Walcher (stv. Teamleitung)

Elke Streckenbach

Christine Friedl

Karin Stephan

Gerda Ott

Patricia Desideri

 

Glems - Tel. Nr.: 01 76 99 53 72 12

Angelika Kneule

Karin Stephan

 

Turnschläppchen/Sportschuhe

Bitte geben Sie Ihrem Kind Turnschläppchen/Sportschuhe für die Turnhalle mit. Diese verbleiben in der Betreuung.

Bitte beschriften Sie die Schuhe mit dem Namen Ihres Kindes.

 

U

Unfallversicherung

Ihr Kind ist während der gesamten Betreuungszeit an Schultagen gesetzlich unfallversichert.

Schäden, die Ihr Kind anderen Personen oder Sachen zufügt, sind nicht über die Versicherung abgedeckt. Hierfür haften ggf. Sie als Eltern/Erziehungsberechtigte und können dies durch eine Privathaftpflichtversicherung abdecken.

Alle Unfälle, die an Schultagen auf dem Weg zur Betreuung eintreten und eine ärztliche Behandlung zur Folge haben, sind in der Schule unverzüglich zu melden, damit die Schadensregulierung eingeleitet werden kann.

 

V

Verletzungen

Die Betreuungskräfte unterrichten Sie unverzüglich, wenn Ihr Kind einen Unfall erlitten oder sich ernsthaft verletzt hat (siehe auch: Team).

 

Verlust von Kleidungsstücken

Für den Verlust, die Beschädigung und die Verwechslung der Garderobe und Ausstattung der Kinder wird keine Haftung übernommen. Vielleicht finden Sie Verlorenes an der Garderobe vor dem Klassenzimmer oder in unserer Fundkiste.

 

W

Weihnachtsferien

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien endet die Betreuung um 16.00 Uhr.

 

Z

Zusammenarbeit mit den Eltern:

Der Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen Ihnen und uns Betreuerinnen ist eine wesentliche Grundlage für eine optimale Förderung und Unterstützung Ihres Kindes. Es freut uns, wenn Sie vorbeikommen und sich über die Entwicklung Ihres Kindes erkundigen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gerne für ein längeres Gespräch nach Terminabsprache zur Verfügung.

 

Ihr Betreuungsteam